Suchen
Filters
Schließen

Stoffwindeleinlagen

Für Stoffwindeln gibt es viele verschiedene Saugeinlagen, die die Saugkraft der Windel unterstützen. Nachts oder auch bei längeren Wickelperioden, sind Einlagen ein großer Vorteil. Es gibt einige verschieden Materialien die sich meist in der Saugkraft unterscheiden:

♥ Baumwolle: Naturfaser, hohe Lebensdauer, bis 95 Grad waschbar. Saugstark und speichert Nässe gut, hat eine normale Trocknungsdauer. Trockner geeignet.

♥ Bambusviskose: Kunstfaser, sehr weiches Material, speichert Nässe sehr gut , hat eine längere Trocknungsdauer und nimmt Feuchtigkeit schnell auf. Durch seinen Glanz sehr gut erkennbar. Trockner geeignet.

♥ Bambuskohle: 100% StayDry aus Bambuskohle mit Frotteesaugkern. Sehr saugstark. Längere Trocknungsdauer. Sehr gut als Nachteinlage geeignet.

♥ Hanf: Pflegeleicht und sehr unempfindlich. Nimmt Feuchtigkeit langsam auf, kann sie aber seeehr gut speichern. Lange Trocknungsdauer. Ideal als Einlage Nachts oder bei längeren Wickelperioden. Trockner geeignet.

♥ Wolle: Naturmaterial, wärmt im Winter und kühlt im Sommer. Oberfläche fühlt sich trocken an, auch wenn Nässe aufgenommen wurde. Gut geeignet als Wolliner, oberste Einlageschicht direkt an der Haut bei roten Stellen (-wirkt heilend). Muss nicht nach jeden Gebrauch gewaschen werden. Nicht Trockner geeignet.

♥ Microfaser: Künstlich hergestellte Faser. Nimmt Feuchtigkeit schnell auf, speichert allerdings die Nässe nicht gut. Trocknet sehr schnell.

♥ Seide: Naturfaser. Als oberste Einlagen gegen Rötungen im Windelbereich. Wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und leicht kühlend. Nicht mit hohen Temperaturen waschen (30Grad), geht beim waschen leicht ein.

 

 

Anzeige pro Seite
Newsletter